wir hätten heute gern gehört den vortrag in bern


 

(Über)Produktion und Wert

Wird zu viel Kunst produziert und von welcher Perspektive aus wäre das zu viel? Wie erhält ein Kunstwerk einen Wert, ist dies ein Tausch- oder ein Gebrauchswert? Welche Wertformen gab es in den Traditionen Objekt-basierter Kunst und mit welchen Formen ist in Zukunft zu rechnen?



 
Miko Hucko am Donnerstag den 7. April 2016

part of the art world

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: